Jun Chen

Klavier

Music...can name the unnameable and communicate the unknowable. -Leonard Bernstein


© Jun Chen

geboren

2002 in Xiamen, China

aufgewachsen in

Shanghai

aktuelle Preise

Jun ist 1. Preisträger des Klavierwettbewerbs „Shanghai Spring International Music Festival“ 2014. Im November 2015 hat er in der Endrunde des “Pearl River –Kayserburg“ Internationalen Klavierwettbewerbs für die Jugend den zweiten Preis der Profi-Gruppe gewonnen.

Im August 2017 hat er im 8. Concerto-Wettbewerb der Mittelschule des Shanghai Conservatory of Music den Silberpreis gewonnen.

Im Juni 2018 hat er bei dem „Hummingbird Music Awards“ (Jugend musiziert China) im Klaviertrio in der Shanghaier Endrunde und in der nationalen Endrunde jeweils den ersten Preis gewonnen.

eigene Biographie

David Jun Chen, geboren 2002 in Shanghai, begann im Alter von 6 Jahren Klavier zu spielen, bei Mei Shou.

Von 2014-2018 war er Jungstudent bei Jia Xie an der Mittelschule des Shanghai Conservatory of Music. Seit Oktober 2019 studiert er bei Prof. Roland Krüger an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover.

Am Thanksgiving 2016 hat Jun mit den Shanghai Philharmonikern ein Klavierkonzert von Mozart gespielt. Er war im März 2017 Teilnehmer am Perugia Music Festival in Italien und konzertierte mit dem Festival-Orchester unter Leitung von Uri Segal. Im August 2018 nahm Jun teil am Euro Music Festival & Academy in Halle/Saale.

David Jun Chen war regelmäßig Stipendiat der Stiftungen der Musikmittelschule und der Stadt Shanghai.

Ensemble

Violoncello-Klavier